Integration von Innovationsmanagement in den Produktlebenszyklus

Integration von Innovationsmanagement in den Produktlebenszyklus

Innovationsmanagement und Produktentstehungsprozesse werden in der Regel separat ausgeführt. Dies führt nicht nur zu einer erheblichen Mehrarbeit durch wiederholte Informationseingaben, sondern auch insbesondere zu einem akuten Verlust von Wissen über die Zuordnung von Innovationspotenzialen und -entscheidungen zu Produktstrukturen. Mittels eines kombinierten Innovations- und Anforderungsmanagementprozesses sowie einer integrierten Innovationsund Product Lifecycle Managment-Lösung können diese Defizite überwunden werden.

 

Erschienen in ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb 06/2011, Seite 458-461, gemeinsamer Beitrag mit R. Baumann, K. Landgraf, D. Langenberg